[Aktion] Montagsfrage 02

14:31

Hallöchen, 

hier bin ich wieder mit einer Montagsfrage. Und sogar schon mit Nummer 2. Dieses Mal soll es um diese Frage gehen: 

Gab es in letzter Zeit ein Buch, dessen Handlung nicht hielt, was die Inhaltsangabe versprochen hat? 

Bei dieser Frage würde ich wohl "Das Mädchen mit dem Stahlkorsett" nehmen. 

Klappentext: 
Mein Name ist Finley Jayne. Ich lebe in London – der Stadt, in der Licht und Dunkelheit ganz nahe beieinander liegen. So wie bei mir selbst. Ich habe übermenschliche Kräfte, und wenn mir jemand dumm kommt, kann das für den Betreffenden schon mal böse enden. Als auf die Königin ein Mordanschlag verübt werden soll, bittet man mich, England zu retten.
Der Klappentext klang damals wirklich sehr spannend, weshalb ich das Buch auch gekauft habe. Es fing dann auch recht spannend an. Allerdings wurde es schnell langweilig. 
Als nächstes muss ich einfach sagen, dass auf die Königin kein Mordanschlag verübt wurde. Zumindest nicht, soweit ich mich erinnern kann. Ich wurde eine Haarbürste geklaut und noch ein paar andere Dinge, aber der geplante Mord sollte erst später stattfinden. Und Finley wurde auch nicht gebeten, England zu retten. Das hat sie ganz freiwillig gemacht. 
Was ich hier wirklich schade finde, ist, dass Griffin in dem Klappentext überhuapt nicht erwähnt wird. Auch Emily und Sam, die in dem Buch eine doch recht wichtige Rolle spielen, werden gar nicht erwähnt. 
Ist zwar trotzdem eine interessante Geschichte, aber dann schreibt doch bitte etwas Anderes hinten hin. Ich glaube, dann hätte mir das alles auch besser gefallen.



You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Huhu,
    das Buch kenn ich gar nicht. Ist aber wohl auch besser so. ;)

    Ich habe in letzter Zeit kein Buch gehabt, was mich wirklich enttäuscht hat.

    Liebe Grüße
    Steffi
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Steffi,

      ich finde das immer traurig. Klar, irgendwo will man mit seinem Klappentext aufmerksam machen und auf das Buch neugierig machen, aber man sollte doch nicht etwas erzählen, was überhaupt nicht stimmt! So etwas ist wirklich traurig. =(

      Trotzdem alles Liebe
      Luz:*

      Löschen
  2. Der Klappentext ist also stellenweise falsch - doof.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so kann man es auch ausdrücken. Und ja, es war reichlich doof, da ich mich auf echte Action gefreut habe und viele Kämpfe. Mal etwas Anderes als diese klassischen Liebesgeschichten, aber na ja. =(

      Löschen