[Aktion] Montagsfrage 14

18:08

Hallöchen alle zusammen, 

endlich kann ich etwas machen, woran ich auch Spaß habe. Nachdem ich heute fast eingeschlafen wäre in der Schule, gab es nur eine Sache, auf die ich mich freuen kann. Endlich meinen Blog zu sehen und endlich etwas schreiben zu können. 

http://buch-fresserchen.blogspot.de/2016/01/montagsfrage-print-oder-ebook-was.html

Heute mit der Frage: 

Print oder eBook, was bevorzugst du?

Das ist echt gar nicht so leicht zu beantworten. Wiegen wir mal die Vor- und Nachteile ab. 

eBook Vorteile: 
so viele Bücher auf einem einfachen eReader, der nicht viel wiegt
manchmal günstiger als Print
verstellbare Schriftgröße
leicht zu transportieren
immer neuer Vorrat
nicht auf Buchladen angewiesen
auf Kindle auch noch viiiiele andere Funktionen
Kindle Leihbücherei
kein extra Licht notwendig am Abend

eBook Nachteile:
kein Buchgeruch
große Verlockung, zu viele Bücher zu kaufen
eReader unbequem in der Hand (manchmal)
keine große Schriftartenauswahl = manchmal auch doof
keine Beratung möglich
Licht des Bildschirms nach langer Zeit anstrengend für Augen

Print Vorteile:
Buchgeruch
bequem in der Hand
Beratung im Buchladen
stundenlanges Lesen möglich ohne große Anstrengung für die Augen

Print Nachteile:
irgendwann ist der Schrank voll
großes Gewicht bei dicken Büchern
nachts immer Licht nötig -> steht nich timmer zur Verfügung
extra Gang in Buchladen

Jaaa, wie man sieht, eBooks haben sehr viele Vorteile, aber trotzdem muss ich sagen, dass mir gedruckte Bücher einfach besser gefallen. Ich liebe das Gefühl, wenn ich ein Buch in der Hand halte. Ich liebe es, wenn ich es rascheln höre, wenn ich die Seite umblättern muss. 
Es gibt so viele Dinge, die ein eBook nicht ersetzen kann. Es ist etwas anderes. Ich verabscheue es nicht, aber ich würde immer Print vorziehen. Leider habe ich nicht große Auswahl, da es zum Beispiel Skoobe nicht mit Printausgaben gibt. Schön wär's. =D

Und was mögt ihr so lieber? Konntet ihr euch schon vollkommen für das eBook erwärmen? 
Ich freue mich auf eure Antworten. 

Alles Liebe
Luz =)

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Huhu,
    und was wäre dein Fazit?

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ich glaube, das ist irgendwie ein bisschen blöd rüber gekommen, weil es den einen Absatz nicht gemacht hat. Gedruckte Bücher gefallen mir besser und ich würde mich immer für sie entscheiden. =D Manchmal muss man nur leider praktisch denken.

      Alles Liebe
      Luz =)

      Löschen
  2. Hey :)

    ich finde es sehr außergewöhnlich das du das in Pro und conrta so aaufteilst, allerdings fehlt auch mir dein klares Fazi ^^


    Liebe Grüße
    Kim :*

    Schau doch mal vorbei :) Meine Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Kim,

      bis zu diese Moment ist mir gar nicht aufgefallen, dass es den einen Absatz nicht gemacht hat. Auf mich wirkt das verwirrend. Auf dich vielleicht auch. Aber ich kann sagen: gedruckt ist immer besser. Praktisch ist das eBook. Die Entscheidung würde daher immer auf Print fallen, wenn es möglich ist.

      Alles Liebe
      Luz =)

      Löschen
  3. Hallo :)

    Ich mach dieses Mal zum ersten Mal bei der Montagsfrage mit und hab grad dein Blog entdeckt und mich gleich mal als Leserin eingetragen. Man liest sich nun sicher öfters.

    Alsooo, ich habe seit einem Jahr einen Reader, nutz ihn aber kaum. Als ich ihn angeschafft hab, hab ich oft gelesen. Unser Sohn hat zu dem zeitpunkt noch bei uns im Zimmer geschlafen und er ist jedes Mal aufgewacht wenn ich zum Lesen Licht eingeschaltet hab, selbst bei kleinster Lampe. Also musste eine Alternative her, dafür ist der Reader wirklich klasse. Aber insgesamt sind mir Prints deutlich lieber. Das Stöbern im laden, die Seiten umblättern, ein Buch riechen, es fühlen, streicheln, ins Regel stellen und bestaunen. Das fehlt mir alles beim Reader, aber ich bin kein Gegner. Beides hat seine Berechtigung

    lass dir liebe Grüße hier
    Sandra von Sandras kreativer Lesezeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ich kann dich fast vollkommen verstehen. =) Ein Sohn habe ich noch nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass es da praktisch ist. =)
      Als Bloggerin ist es bei mir jedoch so, dass man auch schnell mal ein Rezensionsexemplar bekommt und das ist dann einfacher auf einem eReader. epub und mobi Dateien sind leicht zu lesen. In letzter Zeit lese ich sogar fast nur noch eBooks. Ich fange an, mich nach Print zu sehnen ... =D

      Alles Liebe
      Luz =)

      Löschen